Ev.-luth. Gebetsgemeinschaft Dissen

Die Mitglieder und Gottesdienstbesucher der Evang.-Luth. Gebetsgemeinschaft Dissen sind zugleich Mitglieder der jeweiligen evangelischen Landeskirche.
Aus der Selbstdarstellung: „Wir sind Menschen, die der Bibel vertrauen, an Jesus Christus glauben und durch ihn Frieden mit Gott und ein neues Leben empfangen haben. Wir teilen unsere Freuden und Sorgen und erleben Gemeinschaft in den Gottesdiensten, Bibelstunden, Übstunden und auch sonst in unseren Häusern. Wir tragen und finanzieren unsere Gemeinschaftsarbeit durch freiwillige Opfer und Mitgliedsbeiträge. Die Mitgliedschaft ist grundsätzlich freiwillig. Unsere Gemeinschaftsstunden und sonstigen Veranstaltungen sind öffentlich und jedermann zugänglich. Die Verkündigung und Seelsorgearbeit geschieht durch Laienprediger, die den Dienst ehrenamtlich tun - neben ihrem Beruf. Ein von den Mitgliedern gewählter Ältestenrat verantwortet die Arbeit hier in Dissen.
Die Schwerpunkte unserer Arbeit sind

- Gemeinschaftsstunden
- Bibelstunden
- Gitarrenchorarbeit
- Posaunenchorarbeit
- missionarische Aktivitäten und
- die Pflege christlicher Gemeinschaft
Kontakte:

Wolfgang Neudorf, Tel. 05425/5927
1. Vorsitzender
Fragen zur Gemeinde und Organisation
Bibelstunde

Friedrich-Franz Nordwald, Tel. 05425/5155
stv. Vorsitzender

Renate Neudorf, Tel. 05425/5927
Leitung des Posaunenchores

Gemeinschaftsstunden
Unsere Gemeinschaftsstunden sind schlichte Gottesdienste, zu denen wir uns sonn- und feiertags jeweils um 14.30 Uhr im Lutherhaus versammeln.

Die Verkündigung geschieht durch Laienprediger, die diesen Dienst - neben ihrem Beruf - ehrenamtlich tun. Einige von ihnen haben die Vokation für die kirchlichen Amtshandlungen.

Das Hören auf Worte der Schrift, gemeinsame Lieder, die der Posaunenchor begleitet, Chorlieder und Gebete gehören für uns zum Gottesdienstablauf. Im Mittelpunkt aber steht die Verkündigung der frohen Botschaft.
Bibelstunden
In unseren Bibelstunden behandeln wir fortlaufende biblische Texte, wie z. B. den 1. Korintherbrief oder die Apostelgeschichte. Wir sprechen gemeinsam über die Texte und versuchen dem nachzuspüren, was die Bibel uns heute zu sagen hat. Dass sie das tut in unserer Zeit und manchmal sogar in konkrete Lebenssituationen hinein, setzt uns immer wieder in Erstaunen. Es ist unser Bemühen, durch das gemeinsame Gespräch die Sprachlosigkeit in Sachen Bibel und Glauben zu überwinden. Grundsätzlich enden unsere Bibelstunden mit der Möglichkeit zum freien Gebet.

Wir treffen uns alle drei Wochen jeweils freitags um 19.30 Uhr im alten Pfarrhaus.
Gitarrenchor
Die Anfänge des Gitarrenchores gehen bis in das Jahr 1948 zurück.

Die (Gitarren-)Chorarbeit ist nach wie vor fester Bestandteil unserer Gemeinschaftsarbeit. Mit seinem überwiegend erwecklichen Liedgut aus dem 19. und 20. Jahrhundert wirkt er in den Gemeinschaftsstunden mit. Er sieht seinen Dienst darin, das Evangelium durch Singen und Spielen quasi in das Leben der Zuhörerinnen und Zuhörer hinein zu verkündigen.

Die Übstunden des Gitarrenchores finden jeweils am Donnerstag um 20.00 Uhr im Lutherhaus statt.
Posaunenchor
Unser Posaunenchor entstand im Jahr 1972. Überwiegend waren es Anfänger, die sich damals zusammenfanden. Einige von ihnen sind heute noch dabei.

Der Posaunenchor ist seitdem fester Bestandteil unserer Gemeinschaftsarbeit.

Die Bläserinnen und Bläser spielen aus Freude an der Musik aber auch zur Ehre Gottes. Gleichzeitig wollen sie durch ihre Lieder und Vortragsstücke ihre Zuhörer erfreuen und sie mit Gottes frohmachender Botschaft erreichen.

Die Hauptaufgabe des Chores liegt in der Mitgestaltung der Gemeinschaftsstunden. Er wirkt aber auch bei besonderen Festen, Veranstaltungen und Gottesdiensten in der St. Mauritius-Kirchengemeinde mit. Besonders hervorzuheben sind die Erntedankgottesdienste auf dem Westhof in Kleekamp, die dort bis zum Jahr 2007 gefeiert wurden, und die Adventsmusiken in St. Mauritius, seit 2006 auch am Zuckerbäckermarktwochenende.

Zum Repertoire des Chores gehören Choräle, Gemeinschaftslieder und Musikstücke ganz unterschiedlicher Zeitepochen.

Zu den Übstunden trifft sich der Posaunenchor jeweils am Donnerstag um 19.00 Uhr im Lutherhaus.

Wir freuen uns, wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und wir Sie zu einer unserer Gruppen begrüßen können!