Alles auf Anfang: “Wie Urlaub im Alltag”

Die beliebte Reihe am Teich am Telgenkamp geht in die vierte Saison: An drei Abenden lädt ein Team von Ehrenamlichen der St. Mauritius-Kirchengemeinde ein zum Grillen auf der Terrasse am Teich, während im Hintergrund die Sonne untergeht. Bekannte Dissener rücken mit witzigen Theaterszenen interessante Themen in den Mittelpunkt und es gibt gute Musik.

“Alles auf Anfang ist ein bisschen wie Urlaub mitten im Alltag”, so Britta Bauböck, “es macht Spaß, im Team alles vorzubereiten und dann zu erleben, wie so vielen Leuten der entspannte Abend gut gefällt und sich alle wohl fühlen.”

„Für das leibliche Wohl wird gesorgt“, berichten Monika Hartke, Beate Bockamp und Björn Schlie als „Köcheteam“ vom Telgenkamp. „Wir grillen und bereiten leckere Salate  vor. Passend dazu gibt es kühles Bier, erfrischenden Prosecco und natürlich alkoholfreie Getränke.“

Ulli Priewe wird wieder für einen Lichterglanz am Teich mit Fackeln und Feuerstellen sorgen, es gibt Stockbrot und zum Ausklang Gesang am Lagerfeuer.

Die Reihe unter der Überschrift “Hauptsache die Hauptsache bleibt die Hauptsache” startet am Mittwoch, 23. Mai um 19 Uhr mit dem Thema “Hauptsache sicher und stark”.  Hierzu gelang es, zwei Fachleute für das Podium zu gewinnen: den Bundeswehroffizier Rainer Schmidt aus Havixbeck sowie den Bodybuilder Markus Malessa aus Altenkirchen. Wolfgang Dettmer und Marc Detert werden mit einem Sketch ins Thema einführen.

Am Mitwoch, 20, Juni werden die Mauritius Gospel Singers für den guten Ton sorgen. Zum Thema “Hauptsache frei” wird vorausichtlich Pastor Michael Sturm (Bielefeld) aus seiner Arbeit mit Flüchtlingen berichten  sowie Pastorin Birgit Winterhoff (Bielefeld) Lust auf Freiheit machen.

Am 22. August geht es schließlich um “Hauptsache gesund und schön”. Anne Cahill wird erzählen, wie sie mit einer Erkrankung zu leben lernte, und Krankenpfleger Markus Espelage Erfahrungen aus seiner Berufspraxis einbringen. Uschi Kröger und Andreas Dyszack begrüßen mit einem Sketch.

Pastor Neumann: „Wir freuen uns, mit vielen freiwilligen Helfern so ein vielfältiges Programm am Telgenkamp auf die Beine stellen zu können.“  

„Bei „Alles auf Anfang“  sind Speisen und Getränke für die Gäste  kostenfrei, alle sind eingeladen“,  berichtet stolz Schatzmeister Joachim Hartke.

Eine Anmeldung unter  Neumann(at)st-mauritius.de oder 05421 / 4741 schafft eine Planungsübersicht. Aber auch spontane Gäste sind selbstverständlich herzlich willkommen!

Das DRK-Freizeitgelände liegt zwischen Aschener Schützenhaus und Südumgehung an der Straße Am Telgenkamp.